Menü
Karl-Marx-Straße 107, 12043 Berlin, Tel: +49 (0)30 6808 5223

Unsere Neuigkeiten

Mach mit – wir unternehmen immer etwas Interessantes!

Das Leben ist die beste Sprachschule. Deshalb bieten wir unseren Schülern viele gemeinsame Aktivitäten, bei denen Du Berlin live von allen Seiten kennenlernen – und natürlich intensiv Deutsch lernen kannst.

In Begleitung eines Lehrers, eines Studenten oder auch Praktikanten unternehmen wir fast täglich etwas Interessantes in Berlin. Dabei kannst Du Deine neu erworbenen Sprachkenntnisse anwenden – und lernen die deutsche Hauptstadt kennen.

Wir machen Exkursionen, gehen mindestens 1x im Monat ins Theater (Berliner Ensemble oder deutsches Theater).

Wir gehen ins Museum, spazieren durch die Stadtbezirke Kreuzberg, Mitte und Prenzlauer Berg, wir sehen uns den Mauerpark ebenso wie den berühmten Checkpoint Charlie an.

Manchmal machen wir auch einen größeren Ausflug: nach Potsdam, Dresden, Leipzig oder sogar an die Ostsee. Und wenn Du eine Idee hast, was Du unternehmen möchtest: sprich uns an – vielleicht machen wir's ja gemeinsam!

Wir bieten Filmvorführungen mit interessanten deutschen Filmen und Konzerte (mit Klavier und Gesang von Künstlern, die bei uns an der Schule lernen), sowie Bilder-Ausstellungen und Geschichtsvorträge (deutsche Geschichte) in der Schule nach dem Unterricht an. Es ist also für jeden etwas dabei.

Unsere Schüler sind auch oft zu Generalproben von verschiedenen Theaterstücken des Regisseurs Stefan Neugebauer eingeladen.

Beispiel-Aktivitäten

Literatur lesen, verstehen, analysieren +++ Exkursionen +++ Bootsfahrten +++ Museumsbesuche +++ Kochen +++ Spielen +++ Tanzgruppen +++ Konzerte +++ Kunst +++ Vorträge +++ Theater +++ Kino +++ Videofilm-Vorführungen +++ Kneipenbesuche +++ Gemeinsames Frühstück +++ Spaziergänge +++

von WebRedaktion | (Kommentare: 0)

C1 Abschlusspicknick

Am Freitag war die Abschlussklasse C1 von Diego und Adrian auf dem Tempelhofer Feld und feierte gemeinsam den Abschluss des C1-Kurses.
Tolle Speisen aus der ganzen Welt wurden gereicht und nach dem Picknick begab man sich in eine Kneipe, um den schönen Abend bei einem Bier zufrieden abzuschliessen.

von WebRedaktion | (Kommentare: 0)

Robert Lebeck Fotoausstellung

Ein sehr schöner und inspirierender Ausflug vom a2 Kurs zu einer Fotoausstellung von Robert Lebeck im Willy-Brandt Haus mit vorherigem gemütlichen, sonnigen Picknick vor der Amerika-Gedenk-Bibliothek.

Weiterlesen …

von WebRedaktion | (Kommentare: 0)

Ausflug ins Kommunikationsmuseum

Im Museum für Kommunikation gibt es eine interessante Ausstellung zu deutschen Redewendungen. Interessante Zusammenhänge werden anschaulich und detailliert erklärt. Aber auch die Dauerausstellung zeigt interessante Exponate zur Kommunikation.

von WebRedaktion | (Kommentare: 0)

99 mal Geschichte

99x Neukölln - eine Reise durch die Vergangenheit unseres geliebten Bezirkes. Geschichte anhand von 99 Geschichten - sehr empfehlenswert!

Weiterlesen …

von WebRedaktion | (Kommentare: 0)

Picknick im Park

C1 --- der allerletzte Tag des höchsten Niveaus! Hier die standhaften und hoch motivierten Leute, die bis zum Schluss durchgehalten haben :  Alle Bücher sind durchgearbeitet, alle Übungen gemacht, der Test mit Erfolg durchgeführt .... da haben wir uns ein Picknick im Park verdient!

von WebRedaktion | (Kommentare: 0)

Ausflug ins historische Rixdorf

Um das alte Neukölln besser kennen zu lernen, machten wir mit dem B2 Kurs von Johannes und dem C1 Kurs von Nadine einen Ausflug ins historische Rixdorf. Endstation war der Biergarten der Villa Rixdorf.

von WebRedaktion | (Kommentare: 0)

Kursexkursion unseres A2-Kurses

Martins Klasse war gemeinsam bei Louis. Hier gibt es das wahrscheinlich größte Schnitzel Berlins im deutsch-österreichischen Restaurant.

von WebRedaktion | (Kommentare: 0)

Exkursion zum Kloster Chorin

Unser Kurs war zu Besuch im Zisterzienserkloster Chorin und im Ökodorf Brodowin in der Nähe des schönen Parsteiner Sees nordöstlich von Berlin. Zwischen Eberswalde und Angermünde im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gelegen, gibt es regionale Bioprodukte und Viehhaltung.

 "Der Wandertag war wunderschön und prima. Wir haben das Kloster Chorin, das Ökodorf Brodowin und den Weißen See besucht. Wir konnten auch ca. 15 Kilometer wandern. Das Wetter war glücklicherweise sonnig und warm. Deswegen möchte ich Michael dafür sanken, weil wir die anderen Kollegen kennen gelernt haben und miteinander auf Deutsch geredet haben. Ich freue mich, bald auf die nächste Exkursion zu gehen." (Aziza Kalileh)
 
"Am 3.6.2016 habe ich eine Exkursion nach Chorin und Brodowin mitgemacht. Die Exkursion hat mir sehr gefallen, weil wir die ganze Zeit nur Deutsch gesprochen haben, viel über die Geschichte des Klosters und des Ökodorfs gelernt haben und uns gleichzeitig durch Spiele kennen gelernt haben. Wir hatten auch ein schönes Picknick mit vielen Spezialitäten aus verschiedenen Ländern. Die Landschaft um das Dorf und die Natur waren auch wunderbar. Ich würde gern an der nächsten Exkursion teilnehmen und freue mich schon darauf." (Thong Vo)

Weiterlesen …

Archiv (bis 2014)