Menü
Karl-Marx-Straße 107, 12043 Berlin, Tel: +49 (0)30 6808 5223

Jobs in der deutSCHule

An der deutSCHule unterrichten

Wer wir sind

Die deutSCHule ist eine quirlige Sprachschule in Berlin-Neukölln. Wir richten uns vor allem an junge Menschen mit universitärer Vorbildung, die in Deutschland studieren wollen. Wir legen sehr viel Wert auf einen fundierten, an Sprachhandlungen orientierten Unterricht, der das Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen gleichermaßen umfasst.

Wonach wir suchen

Nach Persönlichkeiten, die speziell an der deutSCHule arbeiten wollen.

Sie holen sich gern die Welt ins Klassenzimmer?

Wollen Menschen bei der Realisierung ihres Traums von einem kreativem Job oder Studium helfen?

Dann wird Ihnen das Unterrichten hier sicher sehr viel Spaß machen.

Im Einzelnen suchen wir nach Lehrkräften, die sich an der Grammatik des Deutschen ergötzen und ein Faible für kommunikative Situationen haben. Die also alles lieben, was man mit Wörtern tun kann. Und wir möchten mit freundlichen und offenen Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten, durch die wir uns, als Schule, täglich weiterentwickeln.

Was wir bieten

  • 18 Euro/45 Min. + 9,6% Zuschuss zur Rentenversicherung
  • Honorarerhöhung bei regelmäßiger Annahme von Aufträgen
  • Chance auf Festanstellung
  • Fortbildungen sowie Betreuung durch die Fachleitung
  • ein sehr nettes Kollegium
  • Kaffee von italienischen Baristai

Was unsere Lehrkräfte sagen

"Mir gefällt besonders die angenehme Arbeitsatmosphäre, es fühlt sich fast wie ein Familienbetrieb an. Der Austausch mit Schülern ist sehr bereichernd bzw. immer eine neue, aber lehrreiche Herausforderung. Alles ist sehr multikulti, sowohl das Personal als auch - natürlich - die Schüler." (Lorenzo, seit 2 Jahren an der deutSCHule)

"Ich komme jeden Tag wirklich gern zur Arbeit. Die Schule ist sehr gut ausgestattet und kümmert sich um ihre Lehrer*innen und Schüler*innen. Und es gibt ein Lehrerzimmer, ein Café, schöne Klassenräume, liebe nette Kolleg*innen und natürlich sind unsere Schüler*innen die coolsten von der ganzen Welt. Oder heißt es "aus der ganzen Welt"?" (Britta, seit 5 Jahren an der deutSCHule)

"Es ist eine Freude, motivierte Schüler in ihrem Lernprozess zu begleiten! Und ist immer wieder schön zu sehen, wie Menschen unterschiedlichster Kulturen und Herkunftsländer mit Deutsch eine gemeinsame Sprache finden. Die Kommunikation geht weit über das Sprachliche hinaus. Es ergeben sich ganz besonderen Freundschaften." (Adrian, seit 3 Jahren an der deutSCHule)

"Die gute Atmosphäre im Kollegium und unter den Kursteilnehmern finde ich besonders gut. Außerdem habe ich hier gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Und ich habe immer mal wieder die Möglichkeit, etwas Neues auszuprobieren." (Nadine, seit 4 Jahren an der deutSCHule)

Wie Sie sich bewerben können

Wir freuen uns sehr über Initiativbewerbungen -- einfach eine kurze E-Mail mit Motivationsschreiben, relevantem Lebenslauf und Zeugnissen an Raffael Schaller <bewerbung@die-deutschule.de> schicken. Wir sind gespannt!

DaF-Lehrerzertifikat in der deutSCHule

Qualifizierungskurs für Neuanfänger, Quereinsteiger und DaF-Dozenten

Qualifizierte DaF-Lehrkräfte sind weltweit gesucht! Erlernen Sie praxisnah einen spannenden Beruf mit besten Zukunftsperspektiven.

Wie lernen Menschen eine neue Sprache? Welche Eigenschaften sollte man als Lehrer mitbringen? Wie reagiert man in Konfliktsituationen? Wie motiviert man Lernende in der Erwachsenenbildung? Diese und viele weitere Fragen beantwortet der Weiterbildungskurs der deutSCHule zur DaF-Lehrkraft.

Unser Angebot: 6-wöchiger Intensivkurs von Montag bis Freitag, ganztägig, 240 Kursstunden insgesamt, je 120 Std. Theorie und Praxis, inkl. Abschlussprüfung und DaF-Lehrerzertifikat

Lernen Sie, wie es richtig geht!

Sowohl die deutSCHule als Träger (gem. § 178 SGB III), als auch die Maßnahme zum DaF-Lehrerzertifikat (Registriernummer 31M0314030) sind nach AZAV (§§81ff. SGB III) durch die DEKRA Certification GmbH zertifiziert. Eine Finanzierung über das Jobcenter mittels Bildungsgutschein ist möglich. Bitte bringen Sie uns bei Interesse einen Bildungsgutschein mit.

Projektmanager: So Young Koselowsky
Kontakt: